Zur Startseite
Aktualisiert am: 24.09.2018

Saison 2018/19

weitere Saisonen: aktuelle Saison | 2017/182016/17

Last-Minute Treffer zum erneuten Sieg

SVK Reserve - Jabing Reserve 2:1

BFV-Bericht -->

Fazit: Das Foto links zeigt den späten Siegestreffer für unsere Reserve, nachdem man kurz zuvor noch den unglücklichen Ausgleich durch ein Eigentor hinnehmen musste. Sehenswert war auch unser Führungstreffer - ein Schlenzer über den Torwart hinweg. Es läuft bei uns momentan richtig gut, womit wir weiterhin unangefochten die Tabelle anführen. 

 

Reserve festigt Tabellenspitze

SVK Reserve - Oberdorf Reserve 4:0

BFV-Bericht -->

 

Fazit: Eine souveräne Vorstellung unserer Zweitauswahl, die damit die Tabellenführung festigen konnte. 

Reserve weiterhin gut in Schuss

SVK Reserve - Kemeten Reserve 3:1

BFV-Bericht -->

Fazit: Einen weiterhin sehr guten Eindruck hinterlässt momentan unsere Zweitmannschaft, die erneut als Sieger vom Platz gehen konnte. Zweimal ERNST Peter und einmal HOLZER Markus, der gleich nach seiner Einwechlsung erfolgreich war, trugen sich als Torschützen ein. So kann es natürlich weitergehen.

 

Kantersieg trotz Unterzahl

Neuhaus Reserve - SVK Reserve 2:7

BFV-Bericht -->

Fazit: Kuriosum zu Beginn: Aufgrund von akuten Personalmangel liefen wir mit einem Mann weniger auf. Trotz dieses Umstandes fertigten wir die Neuhauser Zweitauswahl ab und spielten den Gegner bis zum Abpfiff an die Wand. Da in Hälfte zwei auch noch SVETITS (nachdem er Treffer Nr. 5 beisteuerte) ausgewechselt wurde, um sich für das KM-Spiel zu schonen, spielten wir sogar nur mehr mit 9 Feldspielern. Das hinderte uns nicht, gegen inferiore Gastgeber noch weitere zwei Treffer in den Kasten zu setzten. Schade nur, dass sich das Blatt beim Hauptspiel danach komplett wenden sollte :(

 

Vermeidbare Punkteteilung

SVK Reserve - Unterschützen Reserve 3:3

BFV-Bericht -->

Fazit: Gegen den bisherigen Reserve-Serienmeister aus Unterschützen hatten wir lange Zeit eine sichere 3:1 Führung. Leider musste man aber sich mit nur einem Punkt begnügen, denn mit der letzten Aktion gelang den Gästen der glückliche Ausgleich, bei dem unser neuer 2-er Goali SAFAR leider nicht gut aussah.