<< ZURÜCK

Saison 2018/19

weitere Saisonen: aktuelle Saison | 2017/182016/17

Zweierteam knackt 50 Punkte-Marke

SVK Reserve - Buchschachen Reserve 1:1

BFV-Bericht -->

Fazit: Gegen eine "robuste" Buchschachener Reserve (siehe weiß gekleidete Nr. 15 am Foto), konnte unsere Revue nach einem Rückstand noch einen Punkt holen, wobei auch hier mehr möglich gewesen wäre. Torhüter-Urgestein Doleschal wurde zu wenig geprüft. Da der dritte Platz ohnehin schon vor dem Spiel feststand, konnte man mit diesem Punkt aber noch die 50er Punkte Marke knacken.
Gratulation unserer Reserve für diese außergewöhnlich gute Saison und die Bronze-Medaille in der Endabrechnung! Weiter so Burschen Smiley

 

Standesgemäßer Erfolg

SVK Reserve - Strem Reserve 6:1

BFV-Bericht -->

Fazit: Einen standesgemäßen Erfolg fuhr unsere junge Zweitauswahl gegen das Tabellenschlusslicht ein. Gut in Schuss war heute ERNST Peter der sich mit einem Hattrick in die Torschützenliste eingragen konnte. Damit ist man weiterhin auf einen Guten weg zu einer Spitzenplatzierung.

 

Torturbo in Hälfte zwei brachte die Wende

Bad Tatzmannsdorf Reserve - SVK Reserve 2:6

BFV-Bericht -->

Fazit: Unsere Reserve machte es den "Großen" vor und spielte in der zweiten Halbzeit die Heimischen beinahe schwindelig. Angetrieben von zwei Routiniers wurde ein zwei Tore Rückstand noch in einen Kantersieg verwandelt. Dadurch hat man sich nun wieder auf einen Stockerlplatz geschoben. Diesen gilt es nun bis zum Saisonende zu verteidigen. Es wäre ein schöner Erfolg für unsere junge Elf!

 

Klarer Heimsieg

SVK Reserve - Strem Reserve 4:0

BFV-Bericht -->

Fazit: Keine Probleme die Stremer Reserve zu stoppen hatte heute unser Team (mit vereinten Kräften, wie man am Foto erkennen kann Smiley). Allen voran SVETITS zeigte heute seine Offensivqualitäten und netzte zum Hattrick gleich dreimal ein. Damit lebt sogar noch die Chance, einen Treppchenplatz zu erobern!

 

Doppelschlag brachte die Vorentscheidung

SVK Reserve - Goberling Reserve 3:1

BFV-Bericht -->

Fazit: Ein Doppelschlag zum 3:0 brachte unserer Reserve einen weiteren Sieg. Am Foto netzt HEINDL zum dritten Treffer ein. Selbst das verspätete Ostergeschenk an die Gäste (unser Torwart verschätzte sich leider), änderte nichts am klaren Erfolg, der uns weiterhin einen Spitzenplatz in der Tabelle sicherte. 

 

Verjüngte Reserve verlor leider knapp

Oberdorf Reserve - SVK Reserve 1:0

BFV-Bericht -->

Fazit: Unsere Jungspunde in der Reserve mussten sich heute leider der robusten und überharten Gangart des Heimteams beugen, die nur dank eines Elfmeters als Sieger vom Platz gehen konnten. Gegen Ende verjubelten die Heimischen zwar noch besten Gelegenheiten, aber eine Abfuhr wäre auch nicht verdient gewesen. Unser Team hat Zukunft, das hat man heute wieder sehen können. Zudem kommen die "leichteren" Gegner noch, dann wird es sicher auch wieder Erfolgserlebnisse geben. 

 

Später Verlusttreffer kostet uns den Sieg

SVK Reserve - St. Martin Reserve 3:3

BFV-Bericht -->

Fazit: Unglückliche Pararellen zum Hauptspiel gab es im Vorspiel bei den Reserveteams. Obwohl PFEIFFER, wie links am Foto zu sehen artistisch, in der 86' Minute auf 3:2 stellte, bekamen wir quasi mit der allerletzten Aktion im Spiel noch den Ausgleich. So endeten beide Matches 3:3, da die Gäste gleich 3x ausgleichen konnten.

 

Nach schnellem 3 Tore Rückstand war nichts mehr zu holen

Kemeten Reserve - SVK Reserve 5:3

BFV-Bericht -->

Fazit: Nachdem man in der ersten Hälfte bereits mit 3:0 hinten lag, konnte der SVK zwar noch auf 3:2 bzw. dann 4:3 rankommen, verlor aber am Ende doch noch eindeutig gegen den nunmehr aktuellen Tabellenführer. Erfreulich, mit BENKÖ Peter stand erstmals unser neuer Ersatztorwart am Platz. 

 

Mit Sieg auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze

SVK Reserve - Neuhaus Reserve 4:3

BFV-Bericht -->

Fazit: Mit diesem (zugegebnermaßen erwarteten) Heimsieg bleibt unsere Zweitauswahl an der Spitze dran, auch wenn es zum Schluss noch eng wurde. Kurios: in diesem Spiel gab es gleich zwei Eigentore, je einen auf beiden Seiten. Schließlich sollte das Eigentor der Neuhauser den Unterschied ausmachen. Neuhaus hatte auch gleich zwei Elfmeter, wovon zum Glück nur einer traf. Damit geht es im nächsten Spiel für unsere Truppe zum nächsten schweren Gegner nach Kemeten. Wieder ein Spitzenspiel in der Reserve, bei dem man sogar den Sprung nach ganz oben schaffen könnte!

 

Couragierte Leistung blieb leider unbelohnt

Unterschützen Reserve - SVK Reserve 2:0

BFV-Bericht -->

Fazit: Die sicherlich schwierigste Aufgabe, welche man zum Rückrundenstart haben kann, musste unsere Zweitauswahl heute bewältigen. Man hielt sich entsprechend gut, doch leider wurde der Einsatz nicht belohnt. Spätestens mit dem zweiten Treffer war die Partie gelaufen. Wenn man jedoch weiter so spielt, wird der erste Sieg wohl rasch folgen.

 

Last-Minute Treffer zum erneuten Sieg

SVK Reserve - Jabing Reserve 2:1

BFV-Bericht -->

Fazit: Das Foto links zeigt den späten Siegestreffer für unsere Reserve, nachdem man kurz zuvor noch den unglücklichen Ausgleich durch ein Eigentor hinnehmen musste. Sehenswert war auch unser Führungstreffer - ein Schlenzer über den Torwart hinweg. Es läuft bei uns momentan richtig gut, womit wir weiterhin unangefochten die Tabelle anführen. 

 

Reserve festigt Tabellenspitze

SVK Reserve - Oberdorf Reserve 4:0

BFV-Bericht -->

 

Fazit: Eine souveräne Vorstellung unserer Zweitauswahl, die damit die Tabellenführung festigen konnte. 

Reserve weiterhin gut in Schuss

SVK Reserve - Kemeten Reserve 3:1

BFV-Bericht -->

Fazit: Einen weiterhin sehr guten Eindruck hinterlässt momentan unsere Zweitmannschaft, die erneut als Sieger vom Platz gehen konnte. Zweimal ERNST Peter und einmal HOLZER Markus, der gleich nach seiner Einwechlsung erfolgreich war, trugen sich als Torschützen ein. So kann es natürlich weitergehen.

 

Kantersieg trotz Unterzahl

Neuhaus Reserve - SVK Reserve 2:7

BFV-Bericht -->

Fazit: Kuriosum zu Beginn: Aufgrund von akuten Personalmangel liefen wir mit einem Mann weniger auf. Trotz dieses Umstandes fertigten wir die Neuhauser Zweitauswahl ab und spielten den Gegner bis zum Abpfiff an die Wand. Da in Hälfte zwei auch noch SVETITS (nachdem er Treffer Nr. 5 beisteuerte) ausgewechselt wurde, um sich für das KM-Spiel zu schonen, spielten wir sogar nur mehr mit 9 Feldspielern. Das hinderte uns nicht, gegen inferiore Gastgeber noch weitere zwei Treffer in den Kasten zu setzten. Schade nur, dass sich das Blatt beim Hauptspiel danach komplett wenden sollte :(

 

Vermeidbare Punkteteilung

SVK Reserve - Unterschützen Reserve 3:3

BFV-Bericht -->

Fazit: Gegen den bisherigen Reserve-Serienmeister aus Unterschützen hatten wir lange Zeit eine sichere 3:1 Führung. Leider musste man aber sich mit nur einem Punkt begnügen, denn mit der letzten Aktion gelang den Gästen der glückliche Ausgleich, bei dem unser neuer 2-er Goali SAFAR leider nicht gut aussah.